Wahlen

Auf dieser Seite finden Sie ortsspezifische Informationen über Wahlen in der Gemeinde Forbach, dem Landkreis Rastatt, dem Land Baden-Württemberg und der Bundesrepublik Deutschland. Gegebenenfalls auch zu Bürgerentscheiden und anderen Abstimmungen mit Bezug zur Gemeinde Forbach.

Bundestagswahl 2021

Wahltermin

Der Bundespräsident hat auf Empfehlung der Bundesregierung in seiner Anordnung vom 8. Dezember 2020 über die Bundestagswahl 2021 den 26. September 2021 als Termin für die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag festgelegt.

Bekanntmachung zur Bundestwagswahl am 26.09.2021

Wahlscheinantrag

Über den untenstehenden Link können Sie Ihren Wahlschein online beantragen.

Wahlscheinantrag (öffnet in neuem Fenster)

Informationsangebot der Landeszentrale für politische Bildung

Zur Bundestagswahl am Sonntag, 26. September 2021 bietet die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) eine Reihe von Veranstaltungen in vielfältigen Formen und für unterschiedliche Gruppen, Internetangebote, Aktivitäten in den sozialen Medien, Publikationen und mehr mit vielen Informationen und Hintergründen rund um die Wahl an. Über das Logo oder den nachfolgenden Link gelangen Sie zum Internetauftritt der Landeszentrale www.bundestagswahl-bw.de

Informationen zu Hygienemaßnahmen

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen auch bei der Bundestagswahl am 26. September 2021 besondere Infektionsschutzmaßnahmen beachtet werden. Diese dienen dem Schutz der Wählerinnen und Wähler aber auch der Mitglieder der Wahlvorstände in den Wahllokalen. Das Wahlamt bittet daher darum, diese Maßnahmen im Interesse aller zu beachten. In den Wahlräumen ist während des gesamten Aufenthalts eine medizinische Maske oder FFP2-Maske zu tragen. Ausnahmen gelten für Kinder bis 6 Jahren oder aus gesundheitlichen Gründen bei Vorlage eines ärztlichen Attests.Im Eingangsbereich zu den Wahllokalen steht Desinfektionsmittel bereit. Vor dem Betreten des Wahlraums muss jede Person sich die Hände desinfizieren.Zu anderen Besuchern des Wahllokals bzw. den Mitgliedern des Wahlvorstands ist ein Mindestabstand von 1,50 Metern zu beachten. In den Wahllokalen sollen sich nur so viele Wähler aufhalten, wie Wahlkabinen zur Verfügung stehen (üblicherweise 2 Wahlkabinen pro Wahllokal). Bitte beachten Sie auch die Beschilderung hinsichtlich der Zugänge und Laufwege in den Wahllokalen und die allgemeinen Schutzhinweise.Personen, die einer Absonderungspflicht (Quarantäne) im Zusammenhang mit dem Coronavirus unterliegen oder typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus aufweisen, haben keinen Zutritt zum Wahllokal. Gleiches gilt für Personen, die keine Maske tragen und keine der oben genannten Ausnahmen vorliegt. In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass in besonderen Ausnahmefällen ein Wahlschein noch am Wahltag bis 15:00 Uhr beantragt werden kann. Dies gilt zum Beispiel, wenn bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung der Wahlraum nicht oder nur unter nicht zumutbaren Schwierigkeiten aufgesucht werden kann. Personen, die sich nicht zur Stimmabgabe, sondern im Rahmen des Öffentlichkeitsgrundsatzes bzw. der Wahlbeobachtung im Wahllokal aufhalten, sind zur Bereitstellung ihrer Kontaktdaten verpflichtet. Sofern diese nicht mitgeteilt werden, muss der Zutritt zum Wahllokal untersagt werden.Bitte beachten Sie, dass diese Schutzmaßnahmen dem Stand der Corona Verordnung vom 12.09.2021 entsprechen. Mit Verabschiedung einer neuen Corona Verordnung können sich ggfs. nochmals Änderungen ergeben. Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an das Wahlamt im Rathaus, Telefon 07228/39-20.   

Informationen für blinde und sehbehinderte Menschen

Die Blinden- und Sehbehindertenverbände bieten die kostenlose Zusendung von sogenannten Stimmzettelschablonen für  blinde und sehbehinderte Menschen an.
Damit soll auch bei der Bundestagswahl am 26.09.2021 für Wählerinnen und Wähler mit diesen Einschränkungen eine Stimmabgabe unabhängig von fremder Hilfe ermöglicht werden.
Die Stimmzettelschablonen mit dazugehöriger Audio-CD müssen von den Wahlberechtigten selbst beschafft und ggfs. zur Urnenwahl mitgebracht werden.
Die Schablonen sind beim Blinden- und Sehbehindertenverein Südbaden e.V., Freiburg, Telefon: 0761/3 61 22 erhältlich.
 

 

Landtagswahl Baden-Württemberg 2021

Ergebnisse der Landtagswahl auf Gemeindeebene

Margit Karcher

Hauptamtsleiterin

Telefon (0 72 28) 39-20
Fax (0 72 28) 39-80
Gebäude Rathaus
Raum 21